TopPharm SchlossApotheke im PolyCenter Laupen

Auf der Industriebrache der ehemaligen Polygrafischen Gesellschaft in Laupen entsteht eine grosse Überbauung mit knapp 90 Wohnungen und einem Einkaufszentrum.

Ausgangslage

Die TopPharm SchlossApotheke, Herr Dr. B. Wittwer und Herr A. Chappuis, bauen ihren Standort aus. Auf der Suche nach einem Planungs- und Einrichtungspartner wird Global Shop Design für ein erstes Gespräch eingeladen.

Aufgabenstellung

Die SchlossApotheke Laupen ist weit über ihr Einzugsgebiet hinaus etabliert und geschätzt. Ein zweiter Standort soll die ursprüngliche Apotheke mit einem differenzierten Dienstleistungs- und Produkteangebot ergänzen: Komplementärpharmazie inkl. Manufaktur, Mutter und Kind, Beauty, Studio und Parfümerie. Die Einrichtung soll einladend und funktionell sein, „das gewisse Etwas“ haben und eine verkaufsfördernde Atmosphäre ausstrahlen.

Lösung

Passend zur Komplementärmedizin basiert die Einrichtung auf natürliche Materialien. Bäume aus Sperrholz wurden als 'Eyecatcher' eingesetzt.

Die aufwendige Haustechnik – Lüftung, Sprinkler, Heizung und Klima – wurde mittels einem Deckenraster kaschiert und symbolisiert mit seiner dunkelgrünen Farbe das Laub in einem dichten Wald.

Hinter der Sichtwahl wurde ein Medikamentenautomat eingeplant, der als Warenlager dient. Das Labor – mit Einsicht in die Manufaktur – wurde an der Mallfront platziert. Für die kompetente und persönliche Beratung brauchte es zwei Beratungsräume. Das Kosmetikstudio rundet das grosszügige Dienstleistungsangebot ab.

Herr Dr. Beat Wittwer
TopPharm SchlossApotheke
im PolyCenter
Bahnweg 2
CH-3177 Laupen

«Unsere Zusammenarbeit hat zu einem Resultat geführt, das stimmt und die Erwartungen übertrifft.»

Dr. Beat Wittwer